Nehmen Sie Kontakt auf,
wir beraten Sie gern.

Sommer-Öffnungszeiten

Ab Juni gilt: Montag nach Vereinbahrung

Dienstag – Freitag
09.30 – 18.30 Uhr

Samstag
10.00 – 14.00 Uhr

Gern vereinbaren wir mit Ihnen auch einen Termin außerhalb der Öffnungszeiten

Wo die Musik lebendig ist

Das Pianohaus Trübger


Das Pianohaus Trübger ist nicht nur Hamburgs größtes, sondern auch das traditionsreichste Pianohaus der Hansestadt. Unser Verständnis von Engagement und Leidenschaft, unsere Verbundenheit mit Hamburg und unsere Liebe zur Musik sind das Resultat unserer langen Geschichte – und das Fundament unseres heutigen Erfolges.

Yvonne Trübger, Pianohaus Trübger
Yvonne Trübger

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf,
wir beraten Sie gern.

+49 (0)40 43 70 15

info@pianohaus-truebger.de

Pianohaus Trübger
Schanzenstraße 117
20357 Hamburg

Sommer-Öffnungszeiten:

Ab Juni gilt: Montag nach Vereinbahrung

Dienstag – Freitag
09.30 – 18.30 Uhr
Samstag
10.00 – 14.00 Uhr

Erst sehen, dann fühlen

Wir finden, das richtige Piano sollte man „erfühlen“ können. Deshalb schaffen wir für Ihren Besuch eine ganz besondere Atmosphäre.

Zum Rundgang

PIanohaus Trübger, Hamburgs größte Piano-Auswahl

Mehr als gute Stimmung!

In unserer hauseigenen Meisterwerkstatt kümmern wir uns von der Klavierstimmung bis zur Generalüberholung um Ihr Instrument. Meisterhaft.

Zur Meisterwerkstatt

Für den Nachwuchs, für die Musik

Bei uns hat vieles Tradition – auch die engagierte Förderung des musikalischen Nachwuchses und des kulturellen Lebens in der Stadt.

Zu unserem Engagement

Es war einmal in Preußen

Seit 1872 finden Sie das Pianohaus Trübger in Hamburg Sternschanze (damals noch Preußen…). Gehen Sie auf Entdeckungsreise durch unsere Geschichte.

Zu unserer Geschichte

„Leidenschaft hat hier Tradition –
und das soll man auch spüren.“

Yvonne Trübger

Live bei uns!

21.3.2019 um 19.30 Uhr

Harald Stanese

Der französische Pianist entführt Sie im Konzertsaal des Pianohaus Trübger in die Welt von Bachs Goldberg–Variationen. Eintritt frei, Anmeldung erforderlich.

Zum Konzert