Nehmen Sie Kontakt auf,
wir beraten Sie gern.

Sommer-Öffnungszeiten

Montag nach Vereinbahrung

Dienstag – Freitag
09.30 – 18.30 Uhr

Samstag
10.00 – 14.00 Uhr

Gern vereinbaren wir mit Ihnen auch einen Termin außerhalb der Öffnungszeiten

Caterina Grewe

Caterina Grewe
Caterina Grewe

Wir sind stolz darauf, die international erfolgreiche Pianistin zu einem Solo-Konzert in unserem Pianohaus begrüßen zu können. Freuen Sie sich auf ein abwechslungsreiches Programm mit Werken von Schubert, Medtner und Schumann.

Eintritt frei, Anmeldung erforderlich –
jetzt Ticket sichern!

konzert@pianohaus-truebger.de

Konzertprogramm:

F. SchubertSonate No.14 in a-Moll, D.784
Allegro giusto
Andante
Allegro vivace
N. MedtnerMärchen, Op.20 No.1 in b-Moll
Vergessene Weisen, Op.39 No.4 ‚Canzona matinata‘
Sonate in c-Moll op. 39 No.5 Sonata tragica
– Pause –
R. SchumannArabeske in C-Dur, Op.18
R. SchumannSymphonische Etüden, Op.13

Konzertdauer ca. 1,5 Stunden inkl. Pause

Vita

Die in Tokio geborene deutsch-japanische Pianistin Caterina Grewe hat als „Steinway Artist“ mit ihren Konzerten bereits große Anerkennung bei Kritikern und Publikum, insbesondere in Großbritannien, Deutschland und Frankreich, gefunden. Sie spielte bereits Solo- und Kammermusikabende in London, Hamburg, Tokio, Paris und Moskau, in der Royal Albert Hall, St James’ Piccadilly, in der Toppan Hall in Tokyo, sowie der Bass Hall in Staaten.

Sie hatte außerdem zahlreiche Konzertauftritte in der Laeiszhalle in Hamburg und spielte bei Konzerten, die von der ARD, vom NDR, BBC in England, von France Musique in Paris und medici.tv aufgezeichnet wurden. Als Solistin gastierte Sie mehrmals mit diversen Orchestern in Deutschland und international.

Caterina studierte am Hamburg Konservatorium und als Stipendiat bei Prof. Vanessa Latarche und Prof. Dmitri Alexeev am Royal College of Music.

Für ihre herausragenden Leistungen während ihres Studiums am „Royal College of Music“(RCM) wurde sie 2013 mit dem Sonderpreis „HRH Queen Elizabeth The Queen Mother Rose Bowl “ vom Prince of Wales (heute König Charles III.) ausgezeichnet. Caterina erhielt zahlreiche Auszeichnungen und erste Preise bei nationalen und internationalen Wettbewerben, wie unter anderem den dritten Preis beim Maria Canals Internationalen Klavierwettbewerb und vierten Preis beim Dublin Internationalen Klavierwettbewerb. Caterina lebt in London und unterrichtet seit 2013 an der renommierten Purcell School in London und erhielt 2019 eine Professur am Royal College of Music in London.